Rufen Sie uns an.
0800 - 724 13 97
Schreiben Sie uns.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bestens Informiert mit Frasch Umzüge
Umzug - von - A bis Z

Das große Umzugs-ABC

Abdeckpapier

Damit der Fußboden vor etwaigen Schäden geschützt ist, wird empfohlen Abdeckpapier zu benutzen.

Ab- und Aufbau der Küche
Die Küche wird von Fachkräften des Umzugsunternehmen ab- und auch wiederaufgebaut.
Ablesen
Bevor man aus der alten Wohnung beziehungsweise dem alten Haus auszieht, sollte man die Zählerstände ablesen und aufschreiben, sodass man nicht zu viel zahlt.
Ablösesumme
Möchte man Möbel an den Nachmieter veräußern, spricht man von einer Ablösesumme. Somit spart man nicht nur Zeit, sondern verdient auch Geld.
Adressänderung
Wichtig ist, dass man rechtzeitig seine neue Adresse übermittelt. Insbesondere an Behörden, Dienstleister sowie andere, die die neue Adresse wissen müssen beziehungsweise sollen.
Anfahrt
Wichtig für das Umzugsunternehmen ist das Wissen über die Lage der Wohnung beziehungsweise das Haus sowie darüber hinaus auch, ob eine Halteverbotszone für den Tag des Umzugs eingerichtet werden muss.
Angebot
Ein Angebot ist stets kostenfrei und unverbindlich.
Anmelden
Wichtig ist, dass man sich rechtzeitig einen Termin beim zuständigen Einwohnermeldeamt geben lässt, damit sich alle umziehenden Personen anmelden können.
Aquarium
Empfehlenswert ist, dass das Aquarium entweder komplett mit Fischen umzieht oder aber die Fische in einem separaten Behälter transportiert werden.
Arbeitserlaubnis
Geht der Umzug ins Ausland, sollte man bedenken, dass eine Arbeitserlaubnis benötigt wird.
Babysitter
Sollte man Kinder haben, um zum Beispiel beim Umzug selbst anpacken zu können, ist es ratsam einen Babysitter zu organisieren.
Bank
Im Fall, dass eine Filiale der Bank nicht am neuen Wohnort vorhanden sein sollte, sollte man über einen Wechsel nachdenken.
Beschädigung
Damit nichts beschädigt wird, muss das gesamte Umzugsgut sicher verpackt und ordentlich verstaut werden.
Besenrein
Das Umzugsunternehmen kümmert sich um die Endreinigung, sodass die alte Wohnung vertragsgemäß, sprich besenrein, an den alten Vermieter übergeben werden kann.
Blumen
Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die alle vorhanden Blumen beziehungsweise Pflanzen nicht zu sehr gewässert sind, sodass kein Schaden durch Wasser an anderen Gegenständen entstehen kann.
Bodenschutzabdeckung
Damit die Böden an der Be- sowie auch Entladestelle nicht beschädigt werden, kann das Umzugsunternehmen diese mit Bodenschutzabdeckungen aus Vlies auslegen.
brennbare Gegenstände
Sollten sich im Umzugsgut brennbare Gegenstände befinden, muss dem Umzugsunternehmen umgehend Bescheid gegeben werden.
Büro- sowie Firmenumzüge
Natürlich kümmern sich das Umzugsunternehmen auch um kleinere und auch um größere Büro- sowie Firmenumzüge.
Checkliste
Für einen besseren Überblick erhält man bei dem Umzugsunternehmen eine Checkliste, sodass man bestens auf den Umzug vorbereitet ist.
Dokumente
Wichtige Dokumente dürfen nicht verloren gehen und aus diesem Grund sollten diese in einer extra Kiste untergebracht werden.
elektrische Geräte
Damit elektrische Geräte beim Umzug nicht beschädigt werden, sollten diese extra gesichert sein.
Entrümpelung und Entsorgung
Das Umzugsunternehmen kümmert sich auch um Entrümpelungen sowie Entsorgungen jeglicher Art.
Fahrstuhl
Sollte für die Benutzung vom Fahrstuhl ein Schlüssel benötigt werden, sollte man dies rechtzeitig mit dem Vermieter absprechen.
Flügeltransport
Das Umzugsunternehmen führt auch sogenannte Spezialtransporte, wie beispielsweise von einem Flügel, durch.
Gardinen
Für die neue Wohnung kann man die alten Gardinen anpassen lassen oder aber gleich neue Gardinen kaufen.
Garten
Das Umzugsunternehmen räumt auch den Garten auf. Zudem transportiert das Umzugsunternehmen alle Gegenstände in den neuen Garten.
Geld
Man sollte darauf achten, dass sich kein Bargeld zwischen dem Umzugsgut befindet.
GEZ
Die GEZ muss natürlich auch über den Umzug in Kenntnis gesetzt werden.
Halteverbotszone
Das Umzugsunternehmen richtet natürlich auf Wunsch auch Halteverbotszonen ein.
Handwerker
Das Umzugsunternehmen kann auch die Demontage sowie die Montage der Möbel vornehmen. Zudem können auch sämtliche Handwerkerarbeiten ausgeführt werden.
Hausmeister
Auch der Hausmeister, sofern vorhanden, sollte über den Umzug in Kenntnis gesetzt werden.
Haustiere
Haustiere sollten am Tag des Umzugs bei Bekannten untergebracht werden.
Hotelkosten
Etwaige Hotelkosten, die bei einem Umzug anfallen, können von der Steuer abgesetzt werden.
Informieren
Der Umzug sollte auch den Nachbarn mitgeteilt werden.
Jalousie
Das Umzugsunternehmen demontiert die Jalousien in der alten Wohnung und montiert diese dann wieder in der neuen Wohnung.
Kartons
Die Kartons sollten immer so gepackt werden, dass man diese selbst noch anheben kann. Darüber hinaus ist es ratsam sie systematisch zu packen. Auf Wunsch übernimmt das Umzugsunternehmen auch das Ein- sowie das Auspacken der Kartons.
Kaution
Damit man schnell mit der alten Wohnung abschließen kann, sollte man sich um die Kaution der alten Wohnung kümmern und auszahlen lassen.
Klavier
Das Umzugsunternehmen kümmert sich, wie bereits schon erwähnt, auch um sogenannte Spezialtransporte. Hierzu zählen selbstverständlich auch Klaviere.
Kleiderbox
Für besondere Kleidungsstücke stellt das Umzugsunternehmen auch spezielle Kleiderboxen zur Verfügung.
Koffer
Kleidung oder andere Gegenstände können in vorhandenen Koffern untergebracht werden.
Lagerung
Das Umzugsunternehmen kann auf Wunsch auch bestimmte Gegenstände, gegen Entgelt, einlagern.
Lampen
Das Umzugsunternehmen kann sich auch um die Demontage und die Montage der Lampen kümmern.
Lebensmittel
Sollten sich im Umzugsgut verderbliche Lebensmittel befinden, sollte man dies umgehend dem Umzugsunternehmen mitteilen.
Namensschilder
Namensschilder müssen in der alten Wohnung abgenommen werden und in der neuen Wohnung schnellsten wieder angebracht werden.
Neumöbel
Sollte man sich neue Möbel kaufen wollen, kann das Umzugsunternehmen diese vom Verkäufer abholen und in die neue Wohnung bringen.
Organisation
Damit der Umzug reibungslos verlaufen kann, übernimmt das Umzugsunternehmen die gesamte Organisation des Umzugs.
Packarbeiten
Auf Wunsch kann das Umzugsunternehmen sämtlich Packarbeiten übernehmen.
Packmaterial
Natürlich kann das Umzugsunternehmen auch Packmaterial vorab zu Verfügung stellen.
Qualität
Es ist selbstverständlich, dass aufgrund der jahrelangen Erfahrung und des eingespielten Teams stets höchste Qualität bei allen Dienstleistungen geboten wird.
Regen
Sollte es am Tag des Umzugs regnen, sollte die Wohnung sowie auch das Treppenhaus mit Abdeckpapier abgedeckt werden. So erspart man sich späteres putzen.
Renovierung
Das Umzugsunternehmen kümmert sich unter anderem auch um die Renovierung der alten Wohnung.
Schubladen
Schubladen sollten gut verschlossen werden, damit nichts kaputt geht.
Sperrmüll
Das Umzugsunternehmen kümmert sich auch um die fachgerechte Entsorgung von Sperrmüll, der beim Umzug anfällt.
Unterlagen und Ordner
Wie bereits schon erwähnt, sollten diese in eine extra Kiste gepackt werden und, sofern möglich, selbst in die neue Wohnung transportiert werden.
Versicherung
Das Umzugsunternehmen ist versichert.
Visum
Beim Umzug ins Ausland ist oftmals ein Visum nötig.
weitere Belade- und beziehungsweise Entladeadressen
Für jede weitere Belade- und beziehungsweise Entladeadresse ist ein Betrag von derzeit 50 Euro fällig.
Zahlung
Die Zahlung erfolgt je nach Vereinbarung. Bezahlung per Überweisung inkl. Zahlungsbedingungen 8 Tage nach Rechnungserhalt ohne Abzug.
Zoll
Beim Umzug in das Ausland müssen Zollbestimmungen beachtet werden.
Änderungen
Änderungen, wie beispielsweise das Verschieben das eigentlichen Umzugstermins, können bis zu 14 Tage vor dem Auftragsbeginn bekannt gegeben werden.
Öffnungszeiten
Die Öffnungszeiten vom Umzugsunternehmen sind Montag bis Freitag jeweils von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Darüber hinaus ist das Umzugsunternehmen jederzeit über eine Mobilfunknummer erreichbar.
Sie planen einen Umzug?
Wir bieten professionelle Umzüge für Privat & Gewerbe.
Frasch Umzüge

Seit mehr als 10 Jahren ist das Schwelmer Umzugsunternehmen Frasch Umzüge Ihr schneller, kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner, wenn es um fachgerechte Privat- und Firmenumzüge in Deutschland und ganz Europa geht.

Informationen
Copyright © 2019 Frasch Umzüge. Alle Rechte vorbehalten.
Designed by Just WEBdesign Berlin